Natürlich regional – Ihre Stadtwerke Böblingen.

Die Stadtwerke Böblingen GmbH & Co. KG ist verantwortlich für den Betrieb der Wasser- und Wärmeversorgung, der Bäder und mehrerer Parkhäuser in Böblingen. Seit dem Sommer 2013 bieten die Stadtwerke Böblingen auch Strom und Gas für die Region an.

Die Stadt Böblingen hält mit 59 % die Mehrheit und stellt mit dem Oberbürgermeister Wolfgang Lützner den Vorsitzenden des Aufsichtsrats. Mitglied im Aufsichtsrat sind darüber hinaus Vertreter der Parteien aus dem Gemeinderat sowie Vertreter der EnBW. Gegründet wurde das Unternehmen im Dezember 2012 von der Stadt Böblingen gemeinsam mit der EnBW Kommunale Beteiligungen GmbH.

Die Stadt hat als Geschäftsführer Herrn Gerd Hertle ausgewählt, der zuvor die Stadtwerke Emmendingen zu einem umfassenden Dienstleistungsunternehmen ausgebaut hatte. Ein Gewinn für alle Böblinger Bürgerinnen und Bürger ist, dass auch die Stadtwerke Böblingen alle Dienstleistungen im Energie- und Wasserbereich aus einer Hand anbieten können.
Dafür haben die Stadtwerke von der Stadt das Personal und den Betrieb der Wasser- und Wärmenetze übernommen. So sichern die Stadtwerke die Versorgung aller Böblinger Haushalte und Gewerbebetriebe mit Trinkwasser und beliefern zudem ungefähr ein Drittel der Böblinger Haushalte mit behaglicher Wärme.

Die Stadtwerke Böblingen haben von der Stadt Böblingen auch die Gesellschaftsanteile an der Fernwärme-Transportgesellschaft (FTG) übernommen, die die Fernwärmenetze von Böblingen und Sindelfingen verbindet. Damit halten damit die Stadtwerke Böblingen und die Stadtwerke Sindelfingen jeweils 50% der Anteile an der FTG und entsenden jeweils einen Vertreter in die Geschäftsführung der FTG. Die Stadtwerke Böblingen haben auch die EnBW-Fernwärme-Leitung vom Restmüllheizkraftwerk (RMHKW) nach Böblingen übernommen.

Das ist aber längst noch nicht alles, was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Bevölkerung Böblingens leisten. Auch der Betrieb des Hallen- und des Freibads sowie der Parkhäuser liegt seit März 2013 im Verantwortungsbereich der Stadtwerke Böblingen.

Durch Investitionen in erneuerbare Energien und Kraft-Wärme-Kopplung werden die Stadtwerke Böblingen ihren Beitrag zur Energiewende weiter ausbauen. Dazu zählt auch, dass sie mit attraktiven Angeboten für Strom und Gas am Markt auftreten. Zudem haben die Stadtwerke Böblingen von der EnBW das Eigentum an den Strom- und Gasnetzen erworben. Den Netzbetrieb führt die EnBW aber unverändert fort.

Dieser Wandel zu einem modernen Energiedienstleistungsunternehmen ermöglicht es den Stadtwerken Böblingen, auch in Zukunft die zuverlässige Versorgung der Böblinger Bürgerinnen und Bürger mit Energie, Wasser und dem Wohlgefühl der Bäder sicherzustellen.
Zurück Weiter